Ankündigung Workshopreihe „Kleine Geschenke aus…“

Neue Workshopreihe

Ganz im Sinne des DIY-Gedankens weniger (nur) zu konsumieren, mehr selber zu machen, Müll zu vermeiden, Dinge wiederzuverwenden und  – ganz wichtig – zu entschleunigen, wird es in der DingFabrik pünktlich zur Vorweihnachtszeit eine neue Workshopreihe geben.
Bei „Kleine Geschenke aus…“ geht es um die Herstellung praktischer, schöner Dinge aus einfachen Materialien, die man prima verschenken kann.

 

Den Anfang machen
Kleine Geschenke aus Holz mit Heinrich, am Samstag, den 17. 11. 2018
Und
Kleine Geschenke aus Stoff  mit Heide, am Sonntag, den 25. 11. 2018

Ankündigung: Neue Workshops „Seifen sieden“

Am Dienstag, den 9.10.2018 wird es einen -> ersten Einführungsworkshop geben. Danach jeden ersten Mittwoch im Monat einen -> regelmäßigen Termin bei dem man das Seifensieden erlernen, und eine selbstgemachte Seife mit nach Hause bringen kann.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Bitte schaut auf der jeweiligen Veranstaltungsseite.

3. Okt 2018  |    |  Ankündigung,Neues,Vorträge,Workshops  |  » Kommentieren

Wissensnacht Ruhr 2018

Eine Nacht zum Sehen, Staunen und Erleben – und die DingFabrik ist dabei!
Am 28.09.2018 läd die Wissensnacht Ruhr an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet zu spannenden Experimenten, Mitmachaktionen, Workshops ein.
Die DingFabrik zeigt im Wissenschaftspark Gelsenkirchen einen selbstentwickelten Schneidplotter, Dilledöpp (die kleine Version der CNC14-Fräse, die die Ruhr entlang fährt) und wir bieten spannende Magnetexperimente an.

Freitag, 28.09.2018
von 16 bis 22 Uhr
im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Impressionen von der Maker Faire Hannover hier.

27. Sep 2018  |    |  Ankündigung,Ausstellung,Misc  |  » Kommentieren

Ankündigung Workshop PAPIERCONNECTION -0-

Am Sonntag, 23.9.2018, 12 bis 18 Uhr, Johanna Stürzel & Jana Moser

In der Workshopreihe PAPIERCONNECTION möchten wir uns mit grundlegenden Buchbindetechniken befassen, aber auch Themen aufgreifen, die über das klassische Buchbinden hinaus gehen. (Kartonagen, Decoupage, Pop Up, Möbelbau aus Wellpappe, Origami, Kirigami, Papierkunst etc.)

Da wir zum Arbeiten mit Papier und Kartonagen zunächst einmal grundlegende Techniken beherrschen müssen, wollen wir uns in den kommenden Workshops mit diesen Grundtechniken befassen.

Diesmal soll es rund um das Thema „Kleben und Klebetechniken“ gehen.

Wir lernen unterschiedliche Kleber kennen, experimentieren mit diesen und beziehen einzelne Objekte mit Buntpapieren. Dabei lernen wir auch, wie sich unterschiedliche Papiere und Pappen verhalten, wenn sie feucht werden, und was passiert, wenn das Material wieder trocknet.
(Laufrichtung von Papier, ausdehnen, zusammenziehen, Verklebung mit Zug und Gegenzug, etc.)

Konkret sind folgende Projekte/Arbeiten an diesem Workshoptag möglich und zumindest ein Werkstück kann jeder/jede am Endes des Tages mit nach Hause nehmen:

  • Erstellen eines Leporellos
  • (neu) beziehen eines (bereits vorhandenen Buches/Kalenders) oder einer (bereits vorhandenen) Schachtel/Dose mit Buntpapier
  • LUMBECKEN (Erstellung eines Blocks mit einer Klebebindung an einer Seite – Stichwort „Taschenbuch“)
  • DECOUPAGE (Beziehen eines Gegenstandes mit Papier)

Da wir beide noch wenig Workshoperfahrung haben, möchten wir den WORKSHOP -0- gerne ausschliesslich intern für DingFabrikler anbieten und auf 10 TeilnehmerInnen beschränken. Zukünftig dürfen und sollen die Workshops aber auch öffentlich angeboten werden.

Wer sich im Vorfeld schon etwas mit dem Thema auseinandersetzen möchte, oder bereits ein konkretes, spezifisches Projekt verwirklichen möchte, der kann und sollte uns im Vorfeld ansprechen oder anschreiben, insbesondere um abzustimmen, ob das Vorhaben realisierbar ist in 5 bis 6 Stunden, welches Material benötigt wird, was in der DF vorhanden ist und was selbst mitgebracht werden muss.

Kleber, Pappe, und einige Buntpapiere werden gestellt und sind mit einer Materialkostenbeteiligung von 10 Euro abgegolten.

Besonderes muss jede und jeder selber mitbringen (Lieblingspapier, Schachtel/Dose/Buch/Kalender/Objekt der/die/das bezogen werden soll)

Material, dass im besten Falle von jedem und jeder TeilnehmerIn  mitgebracht werden sollte:

  • Schürze
  • Handtuch
  • Cuttermesser/Teppichmesser/Skalpell
  • Schneideunterlage (falls vorhanden)
  • Makulaturpapier (alte Zeitung … gerne auch 2-3)
  • Lineal (im besten Fall mit Metall-Schneidekante)
  • Geodreieck oder Winkel
  • Pinsel
  • Schere

Teilnehmerbeitrag 22 Euro
(12 Euro Teilnehmerbeitrag für DingFabrikler plus 10 Euro Materialkostenpauschale)

Anmeldung erforderlich: Jana Moser, jana.moser@web.de

28. Aug 2018  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » Kommentieren

Ankündigung Nähworkshop


Der nächste Nähworkshop findet am Sonntag, den 30.9.2018 von 12 bis 18 Uhr statt.

Nähere Infos hier.

28. Aug 2018  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » Kommentieren

Ankündigung Arduino Treff

Nach einem sehr interessanten Treffen am 07.06 wurde entschieden, dass wir – die Kölner Arduino Community – uns regelmäßig treffen. In Zukunft immer am ersten Donnerstag des Monats von 18:30 – 22:00 in der DingFabrik. Der Arduino Treff ist ein zwangloses Kennenlernen mit Erfahrungsaustausch über aktuelle und zukünftige Projekte und Neuigkeiten aus der Arduino Welt.

29. Mai 2018  |    |  Ankündigung  |  » Kommentieren

Kein Bastelfreitag am 11.5.2018

Wegen des CNC14 Fräsenbau-Workshops muss der Bastelfreitag am 11.05.18 ausfallen.

9. Mai 2018  |    |  Ankündigung,Werkstatt  |  » Kommentieren

Ankündigung Nähworkshop


Der nächste Nähworkshop findet am Sonntag, den 10.6.2018 von 12 bis 18 Uhr statt.

Nähere Infos hier.

9. Mai 2018  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » Kommentieren

Aus dem Laser in den Stammheimer Schlosspark

Der Stammheimer Schlossbote wurde mit Hilfe der DingFabrik entworfen, gesägt, gelasert und mit Solardach und leuchtenden Türen ausgestattet. Er soll schöne Nachrichten empfangen, weiterleiten und Liebe in die Welt bringen.
Zu benutzen Pfingsten im Stammheimer Schlosspark.

https://www.birgit-urbanus.de

4. Mai 2018  |    |  Ankündigung,Kunst,Linktipp  |  » Kommentieren

Ankündigung Workshop Holzbildhauen

Workshop Holzbildhauen
Die Dingfabrik verfügt über eine gut ausgestattete Werkstatt für Holzbearbeitung, aber auch ohne Maschinen lassen sich schöne Objekte herstellen. Beim Holzbildhauen kommen nur Beitel und Klüpfel zum Einsatz, ggfls. unterstützt durch Säge und Hobel. Wichtig ist eine stabile Werkbank zum Einspannen der Werkstücke. Der Holzbildhauer-Workshop umfasst einen Einstieg in die grundlegenden Techniken, einschließlich Information zu den besonderen Eigenschaften des Werkstoffs Holz und zu verschiedenen Holzarten.
Termin: 19. Mai 2018 10-17 Uhr: Holzbildhauerworkshop und Drechseln
Mindestens 3, maximal 4 Teilnehmer (leider schon ausgebucht), Kosten Mitglieder 10€, Nichtmitglieder 40€.
Die Arbeiten können später in eigener Regie fertig gestellt werden. Für jeden der Teilnehmer besteht außerdem die Möglichkeit, eine Einführung für die Drechselbank zu erhalten.

18. Apr 2018  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen