Review Repair Café #19

Das 19. Repair Café am 30.01.2016 war wieder ein voller Erfolg. Pünktlich ab 15:00 Uhr trafen Menschen, bepackt mit ihren defekten Lieblingsgeräten, in der DingFabrik ein. Fürs leibliche Wohl gab es Kaffee, frische Waffeln und – dank einer Spende – selbst gemachten Kuchen. Während ein Team vom ZDF das emsige Treiben dokumentierte, häuften sich auf den Tischen Werkzeuge, Teile und aufgeschraubte Geräte aller Art – Lampe, Diaprojektor, Laptop, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Blitzgenerator, Fön, ein altes Radio und vieles mehr. Die zahlreichen freiwilligen Helfer aus den Reihen der DingFabrik und auch einige fachkundige Besucher, legten Hand an und standen allen mit Rat und Tat zur Seite. Für jedes Objekt wurde ein so genannter Laufzettel angelegt, auf dem die Reparatur notiert wurde. Die Auswertung am Abend ergab ein durchaus positives Ergebnis. Über die Hälfte der gut 30 durchgeführten Reparaturen verliefen so erfolgreich, dass der Lebenszyklus der Produkte verlängert werden konnte. In einigen Fällen konnte die Fehlerquelle lokalisiert werden, so dass z.B. nur noch ein Ersatzteil besorgt werden muss. Nur acht mal war leider nichts mehr zu machen.

Wir danken allen Helfern, Bastlern und Gästen!

Der Bericht im Fernsehen wird in einer der nächsten „Volle Kanne“- Sendungen gezeigt.
Das nächste Repair Café findet am 14.5.2016 statt.

4. Feb 2016  |    |  Repair Café,Review  |  » Kommentieren

Review Repaircafé #17

Am 18.07.2015 trafen sich wieder viele Interessierte zum 17. Repaircafé der Dingfabrik. Auch diesmal gab es wieder leckere Waffeln und viele Kekse zu einem leckeren Kaffee. Währenddessen konnten unsere Reparateure ca. 14 Geräten zu einem weiteren Leben verhelfen. Bei zwei Geräten wurde zumindest eine Möglichkeit zur Reparatur aufgezeigt, auch wenn die entsprechenden Teile nicht parat lagen.

Wir danken allen Helfern, Bastlern und Gästen!

.

IMG_20150718_152046IMG_20150718_170943IMG_20150718_170939IMG_20150718_160943IMG_20150718_160938IMG_20150718_152126IMG_20150718_152037IMG_20150718_160931IMG_20150718_152114

28. Jul 2015  |    |  Repair Café,Review  |  » Kommentieren

Review zum Repaircafé #15 am Samstag 17.01.2015

Zum 15. Repaircafé in der Dingfabrik trafen sich wieder viele Leute um ihre defekten Kaffeemaschinen, Wäscheständer, Radios oder Monitore zu reparieren. Auch Kleider, Fahrräder und Möbel wurden repariert. Insgesamt wurde an etwa 30 Geräten gebastelt, von denen knapp 50 % auch erfolgreich repariert werden konnten.

Beatrix versorgte die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken und Igor hat leckere Crêpes gebacken. Für unsere kleinsten Gäste wurde sogar eine Schaukel aufgehangen.

Vielen Dank an alle Helfer und Gäste für einen angenehmen Nachmittag.

2015-01-17-rc15-x20150117_164151 2015-01-17-rc15-x20150117_171150 2015-01-17-rc15-x20150117_164158 2015-01-17-rc15-x20150117_161657

2015-01-17-rc15-x20150117_151936

19. Jan 2015  |    |  Misc,Repair Café  |  » Kommentieren

Review: Toom Familientag Vol.2

Am Samstag, 5. Juli, waren wir beim Toom Familienfest – und haben diesmal unsere Outdoortauglichkeit unter Beweis gestellt: Es hat geregnet, es hat gestürmt und wir hatten (trotzdem) eine gute Zeit, haben repariert, 3D-gedruckt und Fragen rund um die Fabrik beantwortet!
Diesmal waren Besitzer von Staubsaugern, Kaffeemaschinen, Diaprojektoren und vielem mehr bei uns…wir sind unter unseren neuen Pavillons (die ein super Regenschutz sind  – Danke Toom!) etwas zusammengerückt, und haben gemeinsam geschraubt und repariert.

toom-2014-1
toom-2014-3toom-2014-4toom-2014-5
toom-2014-2Wir können also sagen: Im Sommerregen schrauben ist auch schön, und es war wieder ein netter Tag beim Toom Baumarkt in Zollstock!

9. Jul 2014  |    |  Misc,Neues,Repair Café,Review  |  » Kommentieren

Review: Repair Café #10

Am 7. Dezember fand unser zweites Repair-Café in der neuen Dingfabrik am Erzberger Platz statt. Wie so oft wurden vor allem Elektrogeräte zur Reparatur mitgebracht, darunter eine Dunstabzugshaube, ein Flachbildfernseher, Laptops, HiFi-Geräte und vieles mehr. Eine Freude beim Reparieren war ein Tischventilator aus den 1950ern.  Die Gäste konnten sich bei Kaffee und Kuchen stärken. Die Kindern waren entweder in der Spiele-Ecke zu finden oder reparierten gleich mit.

Zwölf Sachen konnten erfolgreich, acht nur teilweise und fünf leider nicht repariert werden.

Die Dingfabrik freut sich auf das nächste Repair-Café. Der Termin wird gesondert bekanntgegeben. Sehr gerne können übrigens auch nichtelektrische Sachen mitgebracht werden!

13. Dez 2013  |    |  Repair Café  |  » Kommentieren

Review: Dingfabrik beim Familientag von Toom Baumarkt

schön war’s… am Samstag den 6.Juli, waren wir mit einem Stand beim Familientag von Toom Baumarkt in Köln Zollstock vertreten. Die Sonne war von Anfang an dabei und die beiden 3D-Drucker druckten zur Freude der Besucher den Kölner Dom, Kröten und verrückte Oktocats. Hans-Werner faltete mit den Kids Knalltüten und beim Repair Café konnten wir wieder viele Erfolge verbuchen! Rekordverdächtig lange – wir sprechen von Stunden – schraubte eine Besucherin mit verschiedenen engagierten Helfern an einem defekten Reiskocher. Für den Einsatz und die Ausdauer wurden sie am Ende zum Glück belohnt: Der Reiskocher meldet sich fröhlich blinkend wieder einsatzbereit! Die bike kitchen cologne  half einige Räder wieder startklar zu machen.

Toom Baumarkt sponserte der Dingfabrik vier super ausgestattete Werkzeugkoffer! Sie kamen direkt beim RepairCafé zum Einsatz und haben uns gute Dienste erwiesen! Wir freuen uns sehr über diese Spende und bedanken uns noch mal beim Marktleiter des Toom Baumaktes in Köln-Zollstock und seinem Team für das Werkzeug aber auch für den netten Tag und die leckere Bewirtung.

8. Jul 2013  |    |  Misc,Repair Café,Workshops  |  » 2 Kommentare

Repaircafé Spezial bei Neuland

Anlässlich und zum Auftakt der Woche der Nachhaltigkeit laden wir für den 15. Juni von 14-17 Uhr auf NeuLand zu einem RepairCafé Spezial ein.

Beim RepairCafé Spezial geht es um Kinderspielzeug und allem was dazu gehört. Rückfragen bitte an repaircafe@dingfabrik.de

Weitere Informationen gibt es auf unserer RepairCafé-Seite, der Deutschen Repaircafé-Seite und beim Verbund offener Werkstätten.

(Besuch wie immer auf eigene Gefahr)

UPDATE: Einen Tag später findet in Köln Porz ein RepairCafé ohne Einschränkung auf Kinderspielzeug statt.

10. Jun 2013  |    |  Ankündigung,Neues,Repair Café  |  » 10 Kommentare

Review Repair Café Vol. 4

Der Andrang war groß beim 4. Kölner Repair Café am vergangenen Samstag. Rund 54 Geräte wurden am Empfang angemeldet. Sehr viel Arbeit für die 20 ehrenamtlichen Helfer, aber die Erfolgsquote kann sich sehen lassen.

26 Geräte und Gegenstände konnten erfolgreich repariert werden. Darunter waren neben einer großen Anzahl an Elektrogeräten auch simplere Dinge wie eine Spielzeugfigur oder ein alter Stuhl, der mit etwas Leim nun wieder ein paar Jahre Halt bieten sollte.

Bei 16 weiteren Geräten konnte der Fehler soweit eingegrenzt werden, dass sich die Gäste nun Ersatzteile wie beispielsweise neue Netzteile, Schalter oder kleinere Elektrobauteile besorgen können, um sie eigenständig oder beim nächsten Repair Café mit Unterstützung einbauen können.

Bei 10 Geräten war leider jede Hilfe zu spät bzw. konnte die Reparatur aufgrund der Wartezeit nicht begonnen werden.

Wir danken den Gästen für ihre Geduld und für das positive Feedback. Auch bei den gescheiterten Reparaturen wurde uns viel Verständnis und Dankbarkeit für den Versuch und die Mühe entgegengebracht.

Besonders hat uns gefreut, dass sich Gäste auch spontan untereinander geholfen haben. Das Konzept funktioniert! Wir möchten uns auch sehr herzlich bei den Helfern bedanken, die am Samstag spontan hinzukamen.

Alles in allem können wir zufrieden auf einen schönen und erfolgreichen Samstag zurückblicken und freuen uns auf das nächste Repair Café im Januar.

Wer nicht so lange warten möchte: Auf www.repaircafe.de ist bereits das erste Porzer Repair Café für den 18. November angekündigt. In Aachen findet ebenfalls in Kürze ein weiteres Repair Café statt und auch Düsseldorf steht in den Startlöchern.

13. Okt 2012  |    |  Repair Café  |  » Kommentieren

Repair Café Nummer 3 im Coworking Cologne

Samstag, 28. Juli 2012 – Das dritte Repair Café der Dingfabrik fand statt. Ab 15.00 Uhr fanden sich Freunde der Reparatur, Medienvertreter und Publikum mit defekten Gerätschaften im Coworkingspace Gasmotorenfabrik in Köln-Mülheim ein. Der zunächst etwas schleppend verlaufende Nachmittag nahm schon bald an Fahrt auf: Mehr und mehr Gäste bevölkerten die Szenerie – es wurde getüftelt, geschraubt und gefachsimpelt. Von insgesamt 14 Geräten wurden an diesem Nachmittag ganze 12 wieder in Stand gesetzt. Neben Laptops und Küchengeräten gab es auch ein paar eher exotische Dinge auf der Reparaturliste: Ein altes Radioempfangsgerät aus den 70er Jahren, einen sogenannten Muffelofen (in welchem man Tonteile backen kann) und eine Retro-Computerspiel-Uhr im „PONG“-Design. Für besonderes Amüsement sorgte eine motorisierte Kaffeemühle, die unter dem Gehäuse komplett in Kaffeepulver gehüllt war – kein Wunder, dass sich da nichts mehr tat!

Erfreulich aufgenommen wurden die großen Räumlichkeiten des Coworking-Spaces Gasmotorenfabrik – welche deutlich mehr Platz bieten, als der Solution Space, in dem das Event die ersten beiden Male stattfand. Außerdem konnten direkt neben an die Vereinsräume der Dingfabrik besichtigt werden.

Auch etwas anderes war Neu an diesem Nachmittag: Unter den Gästen waren Leute aus der gesamten Republik, die an der Idee des Repair Cafés interessiert sind. Es könnte sein, dass es schon bald auch ein Repair Café in Aachen, Düsseldorf oder Berlin geben wird. Der Impuls „Repair Café“ pflanzt sich weiter fort.

Interessierte können gerne auch die Artikel zum ersten und zweiten Repair Café lesen. Das nächste Kölner Repair Café dürfte in etwa zwei Monaten wieder stattfinden.

Kontakt kann man mit uns per E-Mail unter repaircafe@dingfabrik.de aufnehmen.

29. Jul 2012  |    |  Repair Café  |  » 3 Kommentare

Das zweite „Repair Café“ der Dingfabrik

Gedrängelt ging es zu beim zweiten „Repair Café“, welches die Dingfabrik zusammen mit dem Solution Space am Brüsseler Platz organisiert hat. Gedrängelt deswegen, weil das Interesse an unserem Vorhaben sehr groß war. Viele sind gekommen, überall standen defekte Geräte – es wurde geschraubt, getüftelt und gelötet. Doch was ist das überhaupt, ein Repair Café?

Die Idee kommt ursprünglich aus den Niederlande und ist eine nachhaltige: Anstatt alte Geräte oder Dinge mit Defekt wegzuwefen, wird der Versuch unternommen, diese zu reparieren. In entspannter Atmosphäre, bei einem Kaffee und mit Gleichgesinnten, die Ähnliches vorhaben. Die Mitglieder der Dingfabrik bieten bei den Reperaturvorhaben möglichst viel Hilfe und Unterstützung an – doch die Besitzer selbst sollen diejenigen sein, die ihre Mitbringsel wieder fit machen.

Auch beim zweiten Repair Café am 3. Juni 2012 wurden eine Menge Geräte mitgebracht: Laptops, Computer, iPods, ein Möbelstück, Drucker und alte Audioverstärker. Gemeinsam hat es auch dieses mal wieder gut funktioniert: Es konnten etliche Dinge repariert werden. Die Besitzer gingen gut gelaunt nach Hause, und auch wir DingFabrikanten hatten einen guten Tag.

Eingebettet war die Aktion in den „Aktionstag Nachhaltigkeit„, bei dem bundesweit verschieden Veranstaltungen ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit gesetzt haben.

Äußert groß war deshalb dieses Mal auch die Resonanz der Medien auf das Vorhaben Repair Café. Etliche Medienberichte wurden über die Veranstaltung verfasst – unter anderem ein Bericht im Spiegel, im Kölner Stadtanzeiger, ZDF heute, Hallo Deutschland, ZDF heute nacht, Radio Energy, WDR 3 Resonanzen – und auch ein Kamerateam vom ARD Panorama war vor Ort.  (Weitere Medienberichte werden auf der Seite „Dingfabrik in den Medien“ gesammelt.)

Das nächste Repair Café wird bereits geplant. Es wird voraussichtlich Ende Juli stattfinden. Sollten sich Bastler und Freunde der Nachhaltigkeit finden, denen das Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ am Herz liegt…die Dingfabrik freut sich über jede Unterstützung der Aktion! Insbesondere „Reparateure“ und Leute, die am Austausch interessiert sind, sind herzlich willkommen.

15. Jun 2012  |    |  Misc  |  » 2 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen