DingFabrik ganz jugendlich oder Japanisch für Anfänger*innen

Fast 7 Stunden waren die 8 Jugendlichen der Berufsvorbereitung Job@venture von IN VIA e.V. in der Dingfabrik. Heinrich hat das anspruchsvolle Projekt „Japanische Toolbox“ angeleitet, wo es um genaues Handarbeiten mit Hobel, Schleifpapieren und Japansäge ging. Besonders anschaulich war seine Einführung zum Thema Holz und der verwendeten Arbeitsgeräte. Im Projektraum ging es in der Zwischenzeit ums Lasern. Harald und Stephanie beantworteten diverse Fragen, gingen hie und da zur Hand und halfen beim Entwerfen von eigenen Motive für das individuellen Gestalten der Boxendeckel. Die Jugendlichen haben eigene Ideen entwickelt und unter anderem liebevolle Erinnerungen an den Opa, kleine Geschenke und ganz kreativ sogar Hinweisschildern für die reibungslose Katzenfütterung entworfen. Am Ende des Tages waren alle erschöpft, aber glücklich. Toll, was man alles in einem Fablab machen kann. Die drei Anleiter*innen waren großartig und haben uns sehr geholfen.
Birgit Urbanus, Dipl. Sozialpädagogin, IN VIA Köln e.V.

29. Okt 2019  |    |  Review,Workshops  |  » Kommentieren

Ankündigung Holzworkshop

Samstag den 2.11.2019 hält Heinrich wieder einen seiner beliebten Workshops. Diesmal geht um Schleifen der Werkzeuge. Darüberhinaus können kleine Sachen gebaut werden und es gibt auf Wunsch eine Einführung in die Drechselbank.
https://dingfabrik.de/events/holzworkshop-werkzeug-schleifen-hobeln-und-drechseln

29. Okt 2019  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » Kommentieren

Treffen in der Dingfabrik: Meetup LoRaWAN – TheThingsNetwork Köln

TTN: TheThingsNetwork Köln: LoRaWAN

Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, Dingfabrik, Fritz-Voig-Str. 1, 50823 Köln.

Hallo Community,

es ist wieder allerhöchste Zeit, dass wir uns noch einmal treffen.
Seit unserem letzten Meetup ist viel passiert. Die Zahl der Gateways in Köln ist weiter gestiegen und ebenso die Zahl der Messages/Tag.
Wie immer wollen wir das Programm sehr offen halten, eure Themenvorschläge/-wünsche könnt ihr hier auf Slack ankündigen.

Unser Partner, die DingFabrik Köln hat sich wieder bereit erklärt, ihre Räume zur Verfügung zu stellen, so dass wir auch Lötwerkzeug und Messgeräte zur Verfügung haben.

Bringt eure Nodes, Sensoren und sonstiges Material mit. Die DingFabrik betreibt ja auch ein Gateway, so dass eure mitgebrachten Sensoren und GPS Mapper Zugriff ins TTN haben. Es besteht natürlich die Möglichkeit, zu programmieren oder zu löten. Grundlagen werden wie immer auch nicht zu kurz kommen.

Ich freue mich auf euch.
Reinhard

22. Okt 2019  |    |  IoT,Termin  |  » Kommentieren

3D-Druck-Stammtisch

Scan the World @ Myminifactory.com / View this file @ Scan the World

Du interessiertst Dich für 3D-Druck? Du wolltest schon immer mal sehen, was man alles mit einem 3D-Drucker anstellen kann?

Ab sofort gibt es dafür den 3D-Druck-Stammtisch in der DingFabrik! Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – komm‘ vorbei. Lernen, machen, netzwerken, staunen, … alles ist möglich.

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat. (Eselsbrücke: 3. Do. 3D). Wir planen, um 19:00 Uhr für jeweils eine Stunde Grundlagenthemen zu 3D-Druck anzubieten. Beispielsweise einfache Zeichnungen mit Fusion 360 oder Tinkercad, wie bereite ich eine Zeichnung für’s Drucken vor, worauf muss ich beim Drucken achten…Das jeweils nächste Thema versuchen wir rechtzeitig bekannt zu geben.

Ab 20:00 Uhr starten wir dann mit einem Show & Tell und lassen den Abend dann bei Getränken und netten Gesprächen ausklingen.

15. Okt 2019  |    |  Termin  |  » Kommentieren

Review „Tag des guten Lebens“ in Ehrenfeld — Klimaschutz: Global denken, lokal handeln.

Beim Tag des guten Lebens in Ehrenfeld, waren wir, wie auch schon im letzten Jahr am Ebertplatz, mit einem Stand vertreten. Zusammen mit vielen engagierten Mitgliedern haben wir eine breite Palette der Möglichkeiten der DingFabrik präsentiert. Da das so unglaublich viel ist, hatten wir ein buntes, kreatives Chaos auf unseren Tischen. Das reichte von Elektronik über Upcycling bis zur selbstgebauten Tischminigolf. Es gab Beispiele vom 3D-Druck zu sehen, Dinge die im Lasercutter entstanden sind und mit der CNC-Fräse gemacht wurden sowie eine Musikpappe. Vor Ort konnte man ein Mini-Vogelhäuschen aus TetraPak puzzeln, aus alten Jeans und Wolle ein Umhängetäschchen zusammenstellen; und aus Restholz vom Laser und Stempeln aus allerlei Verpackungs- und Verbrauchsmaterialen haben viele Kinder mit Begeisterung und toller Kreativität Schlüsselanhänger bemalt und gestempelt.

Ein schöner Blogbeitrag dazu von der tangomuddi findet sich hier.

Weitere Upcycling Ideen, die wir für mehr Nachhaltigkeit, aber auch für den Bastelspaß vorgestellt haben, waren Scrunchies und Herzen aus Stoffresten, Laternen und kleine Behälter aus alten Milchtüten, Handy- oder Brillenetui aus Stoffresten und Kreditkarten sowie das kontemplative Falten von alten Taschenbüchern, die man dann zum Beispiel als Flyerhalter verwenden kann.

All dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Möglichkeiten sich kreativ und nachhaltig bei uns zu betätigen, eigene Ideen umzusetzen oder zusammen mit anderen etwas zu realisieren. Wenn Du jetzt neugierig geworden bist und uns kennenlernen möchtest, komm Freitags ab 19 Uhr zum offenen Bastelabend vorbei.

11. Okt 2019  |    |  DIY,Misc,Review,Upcycling  |  » Kommentieren

Sneak-a-Peak into Bastelfreitag

Astscheiben mit wunderschöner Maserung werden glatt geschliffen. Die Idee ist ein kleines Leuchtobjekt daraus zu machen.

Ein Benzinkanister wurde zum Organisator des Kabelchaos umfunktioniert.

Und diese Schalen dienen zum Bauen einer Skulptur.

6. Okt 2019  |    |  DIY,Misc,Werkstatt  |  » Kommentieren

Review Hofflohmarkt und Repair-Café Vol. 30

Samstag den 7.9.2019 war die DingFabrik den ganzen Tag überdurchschnittlich gut besucht. Ab 10 Uhr kamen Schnäppchenjäger zum Hofflohmarkt, den wir vor unseren Toren aufgebaut hatten. Trotz unseres etwas abseits gelegenen Punktes auf der Flohmarkt-Veedelskarte kamen erfreulich viele Besucher, die unser Angebot und auch die DingFabrik angelockt hatten. Ein paar Mitglieder hatten sich bereit erklärt den Interessierten die Räume zu zeigen und einen kurzen Rundkurs anzubieten. Währenddessen hatten wir draussen viel Spaß mit lustigen Kostümen und passenden (Riesen-) Accessoires ;)
Das ab 15 Uhr stattfindende Repair-Café war wieder sehr gut besucht. Viele nahmen unser Angebot zur Hilfe-zur-Selbsthilfe an und kamen bepackt mit Kaffeemaschinen, Staubsaugern und Fernsehern in unsere gut vorbereitet Area. Trotz sagenhafter 10 ehrenamtlicher Helfer kam es kurzfristig zu Stauungen, so dass der ein oder andere schonmal ein paar Minuten warten mussten. Dafür waren weit mehr als die Hälfte der knapp 30 Reparaturen erfolgreich. Die Meisten haben sich mit einem Obolus in unsere Spendenkasse erkenntlich gezeigt. Und für das leibliche Wohl von Helfern und Besuchern gab es Kaffee und leckere Kuchenspenden.
Das nächste Repair-Café findet am 14.12.2019 von 15 bis 18 Uhr statt.

16. Sep 2019  |    |  Misc,Mitglieder,Repair Café,Review  |  » Kommentieren

Unsere CNC14 „Ding-Fräse“ ist einsatzbereit

Unsere CNC14 Fräse, die im Rahmen des Workshops 11 von Birgit Hellendahl an die DingFabrik gespendet wurde, ist nun komfortabel und sicher für die Benutzung eingerichtet. Somit können jetzt Einführungskurse – zunächst vornehmlich für unsere Mitglieder – an ihr gegeben werden.
-> Mehr zum Projekt CNC14 Ding-Fräse

16. Sep 2019  |    |  Ankündigung,Misc,Workshops  |  » Kommentieren

Die DingFabrik auf dem Tag des guten Lebens

Du findest uns in der Herbigstr. / Ecke Venloer. Wir stellen die DingFabrik vor und zeigen Upcycling-Ideen.

15. Sep 2019  |    |  DIY,Misc  |  » Kommentieren

Pimp Your Regal

Ein einfaches Baumarktregal wurde durch Lochblech, Holzplatten und etwas schwarzem Lack zu einem echten Hingucker.

10. Sep 2019  |    |  DIY,Mitglieder,Werkstatt  |  » Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen