Workshop „Seifen sieden (mit tierischen Fetten)“ am Mittwoch, 5. Juni 2019 von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr. Der Ort der Veranstaltung ist DingFabrik 3.0 (Neuehrenfeld), Fritz-Voigt-Str. 1 in Köln.

In diesem monatlich stattfindenden Seifensiede-Kurs werden wir Naturseife sieden und es wird – abhängig vom Kenntnisstand der Teilnehmer – ein paar theoretische Infos und Tipps rund um Seife und Seife sieden geben.

Diesen Monat (Juni) verwenden wir neben Pflanzenölen auch tierische Fette für die Herstellung unserer Seife. Ich bringe Gänsefett und Rindertalg von lokalen Bauern aus Rommerskirchen mit. Natürlich aus artgerechter Haltung und von Höfen, die ich persönlich kenne. Beide Fette machen wunderbare Seifen. Mit einer Auswahl an verschiedenen Düften, Farben und „Toppings“ kann jeder Teilnehmer seiner Seife zusätzlich einen individuellen Touch geben. Jeder Teilnehmer nimmt 500 g handgesiedete Seife mit nach Hause.

Ihr müsst nichts mitbringen. Wer aber Silikonformen (z. B. für Muffins, Pralinen etc.) hat, die nicht mehr zum Backen genutzt werden, kann diese gerne mitbringen und den eigenen Seifen somit eine individuelle Form geben.

Termin: jeder 1. Mittwoch im Monat
Start: 19.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen
Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro (10 Euro gehen als Spende an die Dingfabrik) – für Dingfabrik-Mitglieder 25 Euro
Verbindliche Anmeldung bitte unter jutta@reinland-seifen.de (die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen)

 

Für Fragen, wende Dich an DingFabrik

Zu dieser Veranstaltung gibt es keine reservierbaren Plätze. Komm einfach vorbei und mach mit!

» alle Veranstaltungen