GIYDA – Grow It Yourself Design & Architecture

Vom 21. bis zum 28.9.2012 findet in Köln die Architektur-Biennale plan12 statt. Die Dingfabrik ist zusammen mit dem Team von superartitecture, dem Responsive Design Studio und Laura Popplow von Fungutopia mit dabei. Gemeinsam veranstalten wir die Ausstellung GIYDA – Grow It Yourself Design & Architecture.

Wir freuen uns auf euren Besuch, sei es bei der Ausstellung oder bei einem der beiden Workshops!

Ort:
Superartitecture Studios
Vogelsanger Str. 231, Tor 7 & 8
50825 Köln-Ehrenfeld

Programm:
Vernissage Freitag, 21.9.2012, 18-22 Uhr
Ausstellung 22.9.-28.9.2012, 13-21 Uhr
Workshop “Formfindung mit Bioplastik” mit Hans Sachs (responsive design studio), Samstag, 22.09.2012, 14-19 Uhr
Workshop: „Pilze und Myzelformen züchten“ mit Laura Popplow (Fungutopia), Sonntag, 23.09., 14 bis 19 Uhr
Finissage Freitag, 28.9.2012, ab 22 Uhr

 

18. Sep 2012  |    |  Ausstellung,DIYDA,GIYDA,Grünzeug,Party,Vorträge,Workshops  |  » Kommentieren

Vortrag am 9.3. I Organische Strukturen in der Architektur

Ein Vortrag von Dietmar Koering, Arphenotype.com
Mittwoch, 9. März 2011 20 Uhr
Coworking Space Gasmotorenfabrik, Deutz-Mülheimer Str. 129, 51063 Köln, 3. Etage, neben der Dingfabrik

“From utopian dream, though network up to a living organism, as a nomadic urban autonomous system designed for local, national and international awareness of water, energy, natural systems and urban rethinking – self sufficient and resourceful.”

Der Architekt Dietmar Koering zeigt uns in einem Vortrag anhand seiner Arbeiten die gestalterischen und technischen Möglichkeiten aktueller und zukünftiger Architektur.

Dietmar Koering 500x312 Vortrag am 9.3. I Organische Strukturen in der Architektur | Dingfabrik Köln

Zu Dietmar Koering: “Dietmar Koering has maintained a deep interest in blurring and observing the boundaries between various artistic disciplines. Currently he is focusing upon utilizing techniques and constraints present within the production of synthetic systems and immersive digital virtual environments to influence his architectural thoughts and potential modes of production. Since the advent of the computer chip, all of our productive capacities have become more computational driven, whether through the direct inculcation of codes from our CPUs or through our hands mutating from the psychological affective range of computer thought. BC = before Christus; the new meaning: before computers! Dietmar sees computation as an inextricably intrinsic property within our environment / universe and seek to utilize this property to reconceptualize the current state of architecture. In the future the lost body is predestinated; cruzified with electronical templates.”

Einen interessanten Einblick in Dietmars Arbeiten findet Ihr auf www.arphenotype.com

Die Teilnahme ist kostenfrei, Einlass ist ab 19:30 Uhr.

28. Feb 2011  |    |  DIYDA,Vorträge  |  » Kommentieren

Fotos FabLabTruck@Dingfabrik

Eine intensive, aber erfüllende Woche mit dem Rhino- und den FabLabTruck -Workshops geht zu Ende. Wir möchten hierbei nochmals einen herzlichen Dank an Jaap Vermaas und Liesbeth d’Hont richten, die uns mit unermüdlichem Einsatz beraten und bei jeder Umsetzung unterstützt haben. Vielen, vielen, vielen Dank dafür! Wir freuen uns schon riesig auf den hoffentlich baldigen, nächsten Besuch des FabLabTrucks in Köln.

P1020020 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020033 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020024 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020044 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020047 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020096 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020029 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020048 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020050 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020084 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020087 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020115 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020117 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020122 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik KölnP1020125 466x350 Fotos FabLabTruck@Dingfabrik | Dingfabrik Köln

18. Feb 2011  |    |  DIYDA,Linktipp,Misc,Mitglieder,Neues,Workshops  |  » Kommentieren

FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2.

Zur Erinnerung: Am 16.2. und 17.2., jew. von 15 bis 23 Uhr finden die MobileFabLab Workshops mit dem FabLabTruck aus Holland statt (www.fablabtruck.nl).

Der Workshop am 17.2 ist ein öffentlicher Workshop, d.h. alle die Lust haben etwas zu produzieren, sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Wir starten an beiden Tagen um 15:00 Uhr in der Dingfabrik. Am 16.2 sind aber auch noch Plätze frei. Ihr könnt also auch hier einfach vorbeikommen!

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Hier noch ein paar Eindrücke vom MobileFabLab-Workshop an der Architekturfakultät der FH Köln

P10109831 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik Köln

P1010978 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1010972 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1010986 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1010952 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1010916 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1020011 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik KölnP1010904 466x350 FabLabTruck @ Dingfabrik 16./17.2. | Dingfabrik Köln

16. Feb 2011  |    |  DIYDA,Linktipp,Misc,Mitglieder,Neues,Workshops  |  » Kommentieren

CAD Rhino Workshop am 11./12. Februar

Rhino ist ein intuitives, relativ einfach erlernbares 3D Modellier Programm. Im Workshop lernt Ihr alles, was Ihr braucht, um am 16.2. Eure virtuellen Objekte im FabLabTruck zu materialisieren.

Workshop voll!!! Trotzdem Interesse? Schreib uns! Bei entsprechender Nachfrage finden wir sicher einen Termin für einen Folgeworkshop.

Teil I – 11.2.2011, ab 19 Uhr – open end @ Dingfabrik
Einführung in Rhino anhand von Beispielen und Tutorials

Teil II – 12.2.2011, ab 11:00 Uhr – wir fertig sind ;-) @ Dingfabrik
Entwicklung von einfachen Objekten (z.B. zum Zusammenstecken) und Formen, die beim Workshop “MobileFabLab – Production” materialisiert werden.

MobileFabLab klein01 CAD Rhino Workshop am 11./12. Februar | Dingfabrik Köln

MobileFabLab klein02 CAD Rhino Workshop am 11./12. Februar | Dingfabrik Köln

Auf der Rhino Seite könnt ihr die stabile Version 4 für Windows  als Testversion (alle Funktionen, nur 25x Speichern) oder die WIP Version von Rhino 5  (alle Funktionen – ev. Bugs) für Windows und Mac herunterladen.

Teilnahmegebühr:
Mitglieder 10 €
Gäste 30 €

Voranmeldung
Bitte meldet euch per E-Mail an workshop[..ää..]dingfabrik.de an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Workshop voll!!! Trotzdem Interesse? Schreib uns! Bei entsprechender Nachfrage finden wir sicher einen Termin für einen Folgeworkshop.

24. Jan 2011  |    |  DIYDA,Workshops  |  » Kommentieren

Cognitive Cities: intelligente Objekte im urbanen Raum – Vortrag



5. Okt 2010  |    |  DIYDA,Vorträge  |  » Kommentieren

Make your own robot – Workshop in der DingFabrik (01.10.)

soldering Make your own robot   Workshop in der DingFabrik (01.10.)  | Dingfabrik Köln

Im Rahmen der DIYDA veranstaltet die Dingfabrik einen Workshop, der Euch einläd einen Roboter zu bauen und dessen Elektronik zu löten! Die Hauptkomponente ist ein Klon eines Arduino, der kleiner als das Original ist und den Ihr selber zusammenlöten werdet. Ihr braucht keine Erfahrung zu technischen Themen wie Elektronik, Löten oder Roboter mitzubringen.

robot video Make your own robot   Workshop in der DingFabrik (01.10.)  | Dingfabrik Köln

Dieser Workshop richtet sich auch an Neulinge. Wir beginnen, in dem wir Euch zeigen wie man lötet und entlassen Euch mit einen funktionierenden Roboter. Die Schaltung beinhaltet einen vollständig funktionsfähigen Diecimila (Atmel 128) Arduino clone, called Ottantotto, der von Edwin Dertien entworfen wurde.

Mitzubringen sind:
- Mut, etwas technisches zu machen.
- Optional könnt Ihr einen Laptop mitbringen, auf dem die Arduino Entwicklungsumgebung installiert ist.

soldering tools Make your own robot   Workshop in der DingFabrik (01.10.)  | Dingfabrik Köln

Wir bringen für Euch zum Workshop: den kompletten Bausatz, Batteriehalter, Werkzeuge zum Aufbauen des Roboters in der Dingfabrik, Hilfe beim Aufbau und die lasergeschnittenen Roboterteile.

Make your own robot workshop
am Freitag, den 01.10. von 17 bis 19 Uhr
in der DingFabrik, Deutz-Mülheimer-Straße 129

Kostenbeitrag
Workshop, inkl. Bausatz: 30 Euros

Anmeldung

Anmeldungen bitte eine Email an fabienne(hier:at)fabienne.us. Bitte habe Verständnis, dass wir ohne Deine Anmeldung nicht garantieren können, dass Material für Dich vorhanden ist.

Weitere spannende Vorträge und Workshops findet ihr im Programm auf
diyda.org

27. Sep 2010  |    |  DIYDA,Workshops  |  » 2 Kommentare

Makerbot 3D-Drucker-Workshop in der DingFabrik (30.09.)

693134392 Uy6pw M Makerbot 3D Drucker Workshop in der DingFabrik (30.09.) | Dingfabrik Köln

Ebenfalls im Rahmen der DIYDA findet am Donnerstag, den 30.09. in der DingFabrik ein 3D-Druck-Workshop am Beispiel Makerbot statt. Der Makerbot ist ein 3D-Drucker, aus dem RepRap-Projekte entstanden und Open Source. Ihr braucht keine Vorkenntnisse zu 3D-Design, dieser Workshop richtet sich auch an Neulinge. Wir werden damit beginnen, mit Blender [1] ein 3D-Objekt zu entwerfen oder ein bereits vorhandene anzupassen.

makerbot21 Makerbot 3D Drucker Workshop in der DingFabrik (30.09.) | Dingfabrik Köln

Man findet druckbare 3D-Objekte z.B. bei www.thingiverse.com. Nach dem Entwurf werden wir lernen, wie ein 3D-Objekt mit der Software Skeinforge so “übersetzt” wird, dass ein 3D-Drucker es versteht und drucken kann. Als letztes folgt das tatsächliche Drucken und wir werden lernen, wie man 3D-Objekte tatsächlich auf einem Makerbot ausdruckt.

Mitzubringen sind:
- ein Laptop, auf dem Blender installiert ist und läuft,
- ein Entwurf eines 3D-Objektes
- den Du entweder selber gemacht hast (oder eine Skizze auf Papier davon)
- oder ein Entwurf von thingiverse.com
- oder ein Objekt, dass Du klonen willst (wir haben digitale Messlehren für Dich um Dein Objekt zu bemessen)

Design und Produktion mit Makerbots
am Donnerstag, den 30.09. von 18 bis 22 Uhr
in der DingFabrik, Deutz-Mülheimer-Straße 129

Kostenbeitrag für den Workshop: 10 Euros

Anmeldung

Anmeldungen bitte eine Email an fabienne(hier:at)fabienne.us. Bitte habe Verständnis, dass wir ohne Deine Anmeldung nicht garantieren können, dass ein Platz für Dich vorhanden ist. Anmeldungen als Zuschauer sind auch willkommen.

Weitere spannende Vorträge und Workshops findet ihr im Programm auf
http://diyda.org

[1] http://www.blender.org/download/get-blender/ (linux, mac, windows).

27. Sep 2010  |    |  DIYDA,Workshops  |  » Kommentieren

DIYDA im Aufbau

IMG00016 20100922 0006 466x350 DIYDA im Aufbau | Dingfabrik Köln

In der Halle vom JACK IN THE BOX e.V. finden die Vorbereitungen zur DIYDA, dem von der Dingfabrik mitgestaltetem Workshoppgrogramm im Rahmen der stadtweiten Ausstellung Plan10 zu aktueller Architektur, statt. Insbesondere wird das zentrale Objekt “Raumschaum” aufgebaut, ein aus Pappelementen zusammengesetzter Raum.

Bis zur Vernissage am kommenden Freitag, 24. September, mit Eröffnungsparty bei JACK IN THE BOX kann jeder mithelfen. Wer schon immer ein riesengroßes Puzzlespiel in 3D zusammensetzen wollte, ist hier richtig aufgehoben. Einfach abends ab etwa 18 Uhr vorbeikommen und dabei mitwirken, den Raum entstehen zu lassen.

JACK IN THE BOX ist auf dem Gelände des alten Ehrenfelder Güterbahnhofs angesiedelt. Der Eingang befindet sich neben der Unterführung auf der Vogelsanger Straße. Die Halle ist dann noch etwa 200m durch auf der rechten Seite.

weg1 445x350 DIYDA im Aufbau | Dingfabrik Köln

Die von der Dingfabrik mit ausgerichteten Workshops in der kommenden Woche werden zum Teil in unseren eigenen Räumen in der Gasmotorenfabrik (Deutz-Mülheimer Str. 129) als auch bei JACK IN THE BOX (Vogelsanger Str. 231) stattfinden.

22. Sep 2010  |    |  DIYDA  |  » Kommentieren

Stempel-Workshop in der DingFabrik (30.09.)

stempel workshop dingfabrik2 Stempel Workshop in der DingFabrik (30.09.) | Dingfabrik Köln

Im Rahmen der DIYDA findet am Donnerstag, den 30.09. in der DingFabrik ein Stempel-Workshop statt. Kommt vorbei und schnitzt mit! Wenn ihr schon eine Idee habt, bringt das gewünschte Motiv einfach als Vorlage mit oder ihr entwerft euer Stempelmotiv vor Ort. Wir haben alles da, was ihr für die Umsetzung braucht!

stempel workshop dingfabrik Stempel Workshop in der DingFabrik (30.09.) | Dingfabrik Köln

Ein paar Impressionen vom letzten Stempel-Workshop findet ihr hier.
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Stempel DIY Produktion
am Donnerstag, den 30.09. von 18 bis 22 Uhr
in der DingFabrik, Deutz-Mülheimer-Straße 129

Kostenbeitrag
Kleiner Stempel (2,3 x 2,3 cm) – 1 Euro
Großer Stempel (4,6 x 4,6 cm) – 2 Euro

Weitere spannende Vorträge und Workshops findet ihr im Programm auf diyda.org

11. Sep 2010  |    |  DIYDA,Workshops  |  » 1 Kommentar