Workshop: PureData für Einsteiger

PureData-DataFlow-array-play_1-en

PureData ist eine open-source “visuelle Programmiersprache”, auch Patching-Language genannt. Mit PureData kann man sich alle möglichen erdenklichen elektronischen Musikinstrumente zusammenprogrammieren. Und nicht nur das: auch lässt sich Konnektivität zwischen Hard- und Software herstellen: also Controller, Software, Musik- und Klang kombinieren.

Attraktiv an PureData ist zusätzlich, dass es kostenlos erhältlich und open-source ist, und es auf sehr vielen Plattformen läuft: OS-X, Windows, Linux. Selbst auf einem Raspberry Pi kann man PureData relativ schnell lauffähig machen! Mit der libpd kann man auch Musikinstrumente und Controller für iOS und Android herstellen.

pd-sliders

Dieser Workshop will einen Einstieg in das Thema “PureData” für Einsteiger liefern. Wir möchten euch die Grundlagen vermitteln, die man bei der Arbeit mit PureData braucht. Wir helfen bei der Installation und räumen Probleme aus dem Weg, um selbstständig mit PureData zu arbeiten. Erste kleine Projekte (z.B. ein Synthesizer oder ein Sampler) sollen von den Teilnehmern realisiert werden.

Der Workshop wird von Martin Wisniowski und Diedrich Störmer geleitet. Beide arbeiten seit einem Jahr intensiv mit PureData. Martin Wisniowski bringt darüber hinaus jahrelange Programmiererfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen mit, unter anderem auch im Bereich der Musik-, Multimedia-Programmierung und Musik-Produktion.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Teilnehmer.
Teilnahmebeitrag für Mitglieder € 10,-, Nichtmitglieder € 25,-. Die Einnahmen/Gewinne gehen voll an den Verein oder werden in neue Ausrüstung für den Verein umgesetzt.

Bringt am besten eure Computer und Plattformen mit, welche ihr mit PureData benutzen wollt. Wenn ihr Controller bauen möchtet, bringt bitte auch entsprechende Hardware mit. Es kann ebenfalls nicht schaden, MIDI-Controller oder MIDI-Tastaturen mitzubringen.

Die Anmeldung findest du auf unserer Veranstaltungs-Seite.

pd-patchy

pd-panel

10. Apr 2014  |    |  Ankündigung,Medienkunst,Workshops  |  » 8 Kommentare

4 Tage Workshop Schuhdesign

Konzept und Anfertigung des Prototyps

Plakat-Schuh-Design_Koeln1

Inhalte:

Vorbereitungstreffen zum Maßnehmen am Fuß
Die Grundidee, Vorgaben, erste Skizze
Der Leisten – Form und Proportion, modellieren
Dreidimensionale Modellentwicklung auf dem Leisten
Die Figurine – Inspiration kommunizieren
Schnitt entwickeln
Leder- Auseinandersetzung mit dem Material
Prototyp anfertigen

Dozentin: Birgit Oder 

Termin: 19.06.-22.06. 2014
täglich 9:30 bis 16:30 Uhr
4×8 Unterrichtstunden

Kursgebür: 320 €
Anmeldung: E-mail an info@gangart-schuhe.de
Teilnehmer: 6-10 Personen

Birgit Oder
Atelier Gang Art
Tel.: 01577 4730969
www.gangart-schuhe.de

mehr Infos unter:
http://dingfabrik.de/events/546/schuhdesign/

22. Mrz 2014  |    |  Ankündigung,Werkstatt,Workshops  |  » 23 Kommentare

Arduino Day 2014

Die Arduino Plattform wird 10 und die Dingfabrik feiert mit! Am 29. März 2014 wird die Dingfabrik Teil des “Arduino-Day 2014″ sein. Ihr könnt in lockerer Runde Arduino-Projekte zeigen, neue Tricks und Kniffe kennenlernen, sowie Fragen stellen und beantworten, kleine Vorträge halten oder spannende Arduino-Projekte aus dem Netz vorstellen.

Bringt euer Material mit (Arduino-Kits, Computer, Kabel, Sensoren, Controller) – vielleicht bauen wir an diesem Tag zusammen noch ein Projekt!

arduino-day

Die Dingfabrik ist beim Arduino-Day nicht alleine, auf der ganzen Welt gibt es Veranstaltungen rund um Arduino, seht selbst auf der offiziellen Webseite des Arduino-Day 2014. Für Social Media-Freunde: der Hashtag für den Tag ist #ArduinoD14.

Link zu der Veranstaltung im Dingfabrik-Veranstaltungskalender.

8. Mrz 2014  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » 20 Kommentare

PASSAGEN14 – Workshops in der Dingfabrik

Zu den PASSAGEN2014 wird es ergänzend zu der Ausstellung in der Dingfabrik und der Ausstellung FOLD bei Superartitecture in Ehrenfeld eine Reihe von Workshops geben.

Folgende Workshops hat die Dingfabrik im Angebot – es ist keine Anmeldung nötig. Kommt einfach vorbei!

Am Freitag, 17.1.2014 lädt die Dingfabrik zur Dingfabrik-Eröffnungsparty ein.

Mandala-Aquarell-Workshop

Am Dienstag den 14.01. und am Donnerstag 16.01. findet jeweils ab 18:00 in der Dingfabrik der Mandala-Aquarell-Workshop “Finde Deine Mitte” mit Patricia Ricci statt.
Lass Dich von der Ausstellung vor Ort inspirieren und gestalte Dein persönliches Energiebild zum Mitnehmen.
Deine Intuition, Kreativität und die Künstlerin Patricia Ricci begleiten Dich gerne dabei!

mandala

WOOLOVERS-Upcycling

Im Winter lieben wir unsere kuscheligen Wollpullover über alles. Was aber, wenn die Waschmaschine oder der Wäschetrockner unseren Liebling radikal in eine neue Form verwandelt hat? Was, wenn die Modewelle eine andere Generation Kleidung heranschwemmt? Was, wenn man langsam dem altgedienten Pullover wie einem Kokon entwächst?

Da hilft nur: umwandeln, recyceln und upcyceln in WOOLOVERS.

Im ihrem 2.Leben dienen sie nun als bequemes Sitzmöbel, als ungewöhnliches Bodenkissen, als kuscheliger Wärmflaschenbezug oder einfach nur als spannendes Objekt.

Am Samstag, dem 18.01.2014 zwischen 15:00 – 17:00 kann man im offenen Workshop selbst kreativ werden und eigene kleine WOOLOVER-Objekte erstellen. Ein Workshop von Birgit Urbanus.

woolovers

Freies Origami-Falten

Hans-Werner Guth wird mit Interessierten (modulares) Origami falten. Beim modularen Origami werden größere Strukturen aus kleineren gefalteten Objekten zusammengesetzt. Seine Arbeiten präsentiert er regelmäßig auf Facebook, bei Picasa und auf Twitter.

IMG_1296

Dingfabrik Werkschau auf den PASSAGEN 2014

Wie in jedem Jahr wird Köln im Januar wieder zum Mekka für Design-Liebhaber und -Liebhaberinnen: Parallel zur Internationalen Möbelmesse imm finden vom 13. bis zum 19. Januar über ganz Köln verteilt die PASSAGEN statt. Kleine Galerien, Möbelhäuser, leerstehende Wohnungen, Innenhöfe und allerhand Eventlocations von chic bis Industriebrache verwandeln sich für eine Woche in Showrooms von Jungdesignern, Künstlern, etablierten Premiumlabels und Studierenden. Und trotz in der Regel vorherrschender Kälte sind die PASSAGEN ein hervorragender Anlass, Köln zu erkunden und sich von den vielen (visuellen) Eindrücken berauschen zu lassen.

Die Dingfabrik ist auch mit dabei. Wir zeigen in unseren neuen Räumen in Köln-Nippes eine Auswahl an Arbeiten unserer Mitglieder und weihen damit auch unseren Ausstellungsbereich ein. Zusätzlich zu den ausgestellte Objekten (Design Toys des ROOOK Kunstkollektivs, geometrische Skulpturen, Sitzmöbel aus ausgedienten Wollpullovern, iPhone-Cover aus alten Schallplatten, Paper Toys  u.a.) gibt es ein Workshop-Programm (wird noch bekannt gegeben) und am Cocktailabend die offizielle Eröffnungsfeier der neuen Dingfabrik-Räume.

Zusätzlich zur Ausstellung in den neuen Vereinsräumen der Dingfabrik wird in den superartitecture studios auf dem alten Güterbahnhof Ehrenfeld (Vogelsänger Str. 231, Tor 7 & 8) eine interdisziplinäre Kooperationsarbeit von superartitecture, Martin Wisniowski und Alexander Speckmann von der Dingfabrik und der Vertretungsprofessur für CAD / CIAD – Cologne Institute for Architectural Design der FH Köln mit freundlicher Unterstützung von 3A Composites und Kompakt.FM Köln gezeigt (http://c-i-a-d.org/2013/12/ciad-passagen-koln-2014/).

Als Einstimmung auf 2014 hier ein kleiner Rückblick auf die PASSAGEN 2013:

3. Jan 2014  |    |  Ankündigung,Ausstellung,Neues,Werkstatt  |  » 12 Kommentare

Letzte Minute Geschenkideen

Eine ganze Werkstatt zu verschenken kann ja richtig ins Geld gehen. Wie wäre es daher mit einem Einstieg in eine offene Werkstatt?

Aktuell sind noch Platze in folgenden Workshops frei:

Wem das nicht reicht, der kann natürlich auch eine Mitgliedschaft für die Dingfabrik verschenken. Einfach Mitgliedsantrag(PDF) ausfüllen und Geld überweisen. Fertig.

Natürlich könnten wir auch ein schickes Werbebanner in dieser Spendenaktionszeit einblenden… machen wir aber nicht, bestimmt finden Sie auch so auf unsere Spendenseite, und haben damit ein schönes Geschenk für die Dingfabrik. Als Dankeschön gibt es dann eine Spendenbescheinigung und mehr Workshops bei uns!

22. Dez 2013  |    |  Ankündigung,Werkstatt,Workshops  |  » 10 Kommentare

vvvv-Workshop im Januar

Am 11. Januar 2014 findet in der Dingfabrik ein Workshop zum Thema ‘vvvv’ statt. Das Tool vvvv eignet sich zur Manipulation von Multimediainhalten, Interaktiven Projektionen, Grafikanimation, Projection Mapping, Daten-Visualisierung, Sensorauswertung und viel mehr – und alles in Echtzeit… Das und mehr sind Themen, die man mit der Software vvvv verbindet. Der Funktionsumfang ist riesig, eindrucksvolle Beispiele findet man unter
http://vvvv.org/propaganda sowie der Vimeogruppe http://vimeo.com/groups/vvvv

Die Teilnehmer werden in diesem Workshop in die Arbeitsweise mit vvvv eingeführt. Unter Anleitung werden kleinere Programme (in der vvvv Sprache “Patches” genannt) realisiert.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Teilnehmer.
Teilnahmebeitrag für Mitglieder € 10,-, Nichtmitglieder € 25,-
Hardware-Voraussetzungen: Windows Rechner (keine Virtual Machine!) idealerweise mit bereits installiertem vvvv, 3 Tasten Maus.

Weitere Details zu der Veranstaltung und Anmeldung gibt hier.

vvvv-example

(Weiterlesen…)

25. Nov 2013  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » 7 Kommentare

PCBWriter Hackathon 14./15. Dezember 2013

PCBWriter

(english version below)

Das PCBWriter-Projekt verwendet eine UV-Laserdiode, um den Photolack auf Platinen direkt zu belichten. Dadurch werden etliche der Probleme, die bei Verwendung von Laserdrucker-Folien auftreten, vermieden.

Wir veranstalten

*** am 14./15. Dezember 2013 ***
*** in der Dingfabrik, Köln ***

einen Hackathon, zu dem wir alle Interessierten gerne einladen möchten. Anmeldungen bitte an pcbwriter@dingfabrik.de. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wird gesorgt sein.

Mehr Informationen unter pcbwriter.github.io oder auf der Event Seite.

***

The PCBWriter uses a UV laser diode to directly expose the photoresist on PCBs, avoiding a lot of the typical problems with laser printer transparencies.

We plan a hackathon

*** December 14th/15th, 2013 ***
*** at Dingfabrik, Cologne ***

to which we would like to invite everyone interested. Please register at pcbwriter@dingfabrik.de . Food and drinks will be provided.

More information on pcbwriter.github.io or the event page.

Vespa-Schraub-Kurs in der Dingfabrik

Yeah! Wir freuen uns wie hulle, dass Christine und Isa vom Vespenstich Frankfurt am 26. Januar ihren beliebten Vespa-Schraub-Kurs auch hier bei uns in der Dingfabrik anbieten! Dort geht es bei uns rund um die Vespa: Von 12h bis 15h bietet Christine für all diejenigen, die etwas tiefer in das technische Know-How einer handgeschalteten Vespa einsteigen wollen einen Vespa-Schraub-Kurs an: Christine bringt uns einfache, aber wichtige Wartungsarbeiten bei, damit wir frühzeitig Mängel erkennen und etwas dagegen unternehmen können.

Klick hier für mehr Informationen und um dich anzumelden! Wir freuen uns drauf!!

Vespita

18. Nov 2013  |    |  Ankündigung,Werkstatt,Workshops  |  » 21 Kommentare

Repair Cafe #9 in unseren neuen Räumen

Im Rahmen der ökoRAUSCH, dem Festival für Design und Nachhaltigkeit, veranstaltet die Dingfabrik wieder ein Repair Café.

Am kommenden Samstag den 5.10.2013, zwischen 15 und 18 Uhr, sind alle eingeladen, mit ihren defekten Geräten, Textilien, Möbeln, etc. in die neuen Räume der Dingfabrik zu kommen um gemeinsam zu reparieren, zu fachsimpeln, sowie Kaffee und Kuchen zu genießen. Die Anschrift ist Erzbergerplatz 9, 50733 Köln.

Mehr Infos gibt es auf der FAQ-Seite zum Repair Cafe. Das Konzept des Repair Cafés ist unter http://repaircafe.org/de/ zu finden.

4. Okt 2013  |    |  Ankündigung,Repair Café  |  » 8 Kommentare