Einweihungsparty am 4. November 2017

Einladung zur Neueröffnung der DingFabrik

Es ist soweit, wir weihen die neuen Räume ein. Am 4. November ab 15:00 Uhr feiern wir in unseren neuen Räumen die Dingfabrik 3.0! Mehr Informationen dazu auf der Veranstaltungsseite unter http://dingfabrik.de/einladung-zur-einweihung/

18. Okt 2017  |    |  Ankündigung,Party,Werkstatt  |  » Kommentieren

SUGRU-Abend am kommenden Donnerstag

SUGRU hat uns freundlicherweise fünf Tüten mit ingesamt 40 Päckchen SUGRU zur Verfügung gestellt, daher laden wir für den 11. Juli um 19:30 Uhr zum SUGRU Abend in die Dingfabrik ein.
Wer nicht weiß, was SUGRU ist, findet mehr Informationen dazu unter http://sugru.com/videos/wtf-is-sugru sowie unzählige Videos auf Youtube.
Die einzige Bedingung, die SUGRU gestellt hat: wir mögen bitte fünf Projekte fotografieren und dokumentieren.
Wer von euch also eine Idee hat, was man mit SUGRU alles schönes machen kann, der sei herzlich eingeladen!

9. Jul 2013  |    |  Ankündigung,Workshops  |  » 8 Kommentare

LaTeX-Workshop am 22. und 28. Januar

Am 22. und 28. Januar 29.Januar gibt es einen Workshop zu LaTeX in der Dingfabrik.

LaTeX ist ein freies, plattform-unabhängiges Satzsystem, mit dem man wunderbar auch komplexe Anforderungen umsetzen kann.  So lassen sich Seminar- und Abschlussarbeiten, Bücher und Briefe  hochprofessionell und mit vergleichsweise geringem Aufwand setzen.

Anders als in Schreibprogrammen wie MS Word und OpenOffice formatiert man den Text in TeX/LaTeX mit Befehlen, die in den Quellcode geschrieben werden, ähnlich wie bei HTML-Seiten.  Mit vorgefertigten Dokumentenklassen für Artikel, Reports (wie z.B. Abschlussarbeiten) und Büchern braucht sich ein LaTeX-Nutzer meist überhaupt nicht oder nur sehr wenig um das Layout der Arbeit kümmert, dies übernimmt LaTeX.

Und selbst anspruchsvolle Strukturen wie etwa komplexer Mathe-Satz, mehrfache Fußnotenregister, umfangreiche Literaturverzeichnisse u. v. a. können mit geringem Aufwand erzeugt werden.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der Einführung in das System. Wir starten mit einfachen Beispielen und tasten uns dann langsam an die Feinheiten heran. Ziel ist es, am Ende des ersten Tages eigene Seminar- und Bachelorarbeiten mit LaTeX verfassen zu können, komplexere Dinge wie Präsentationen, Briefe, etc. werden dann erst am zweiten Kurstag behandelt werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dringend gebeten, sich über die Webseite des Dozenten anzumelden, um sich einen Platz zu sichern: http://uweziegenhagen.de/?page_id=1151

Hinweis: Der zweite Teil des Workshops findet nicht am 29., sondern am Abend des 28.1. statt. Wir treffen uns kurz nach 19 Uhr und sprechen über Präsentationen mit Beamer, Indizes und Abkürzungsverzeichnisse.

17. Jan 2011  |    |  Workshops  |  » Kommentieren